Bad Düben und Region 

Der Naturpark Dübener Heide erstreckt sich im Südosten Sachsen-Anhalts und im Nordwesten Sachsens über eine Fläche von 75.000 ha. Die Städte Leipzig, Halle, Lutherstadt Wittenberg und Dessau sind nur einen Katzensprung entfernt, Torgau, Eilenburg und Bitterfeld bilden die Tore zur Dübener Heide. Eingebettet in die natürlichen Flusslandschaften von Elbe und Mulde befindet sich der größte Mischwald Mitteldeutschlands, geprägt von eiszeitlicher Hügellandschaft. Im Naturpark Dübener Heide kreisen Kranich und Seeadler über romantischen Teichen und Seen, an ihren Ufern finden sich zahlreiche Biberburgen. Klare Luft, Kiefernduft und blühendes Heidekraut sind ein Genuss für die Sinne.

Wo kann man besser die Seele baumeln lassen als beim Wandern? Egal aus welcher Himmelsrichtung, egal welcher Rast- oder Parkplatz der Ausgangspunkt der Wanderung ist, die Dübener Heide und ihre schönsten Plätze können fast überall zu Fuß erkundet werden. Dabei liegen kleine Waldseen, romantische Lichtungen und beschauliche Orte am Weg. Verlaufen kann sich niemand, denn die wichtigsten Strecken sind gut ausgeschildert. Aber auch Land und Leute auf zwei Rädern kennenlernen ist auf 16 Rundrouten und natürlich auf dem Elbe- und Mulderadweg – in der Regel abseits von viel befahrenen Straßen – möglich.

Die Dübener Heide versteht sich als Gesundheitsregion. Das staatlich anerkannte Moor-, Mineral- und Kneippheilbad Bad Schmiedeberg und die Kurstadt Bad Düben prägen diese Region, u.a. mit naturheilkundlichen Angeboten in den Bereichen Kneipp und Homöopathie. Auch Außergewöhnliches, wie der neue Wellnesstrend „Waldbaden“, kann hier erlebt werden. Beim Waldbaden geht es um das intensive Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken bei einem langsamen Waldspaziergang. Einfache Übungen schärfen die Sinne und tragen zu mehr körperlicher und seelischer Entspannung bei – eine Antwort auf zunehmenden Psychostress und ansteigende Zivilisationskrankheiten, die unser heutiges Leben prägen. In Japan wird Waldbaden – „Shinrin Yoku“ – sogar vom staatlichen Gesundheitssystem gefördert, weil es Stress nachweislich reduziert und das Immunsystem stärkt.

Naturpark Dübener Heide

Waldbaden

Wald Nico Fliegner

 

Bad Düben

Bad Düben

Lutherstein

Lutherstein

Bad Schmiedeberg

Bad Schmiedeberg

Wanderschild