Unser Tipp

Waldbaden, wenn die Natur erwacht

Raus aus Leipzig, Halle oder anderswo – rein in die Natur. Erleben Sie den Frühling im Naturpark Dübener Heide und entdecken Sie das Erwachen der Natur auf besondere Weise – beim Waldbaden rund um den Halben Mond, einem Bächlein in einem Mischwald. Schlendern Sie in einer kleinen Gruppe gemütlich den Försterweg entlang, vorbei am Biberbeobachtungsturm und idyllischen Waldteichen und erfahren Sie, was hinter der Faszination des Waldbadens steckt. Einfache Sinnesübungen, die den Kreislauf in Schwung bringen, das Immunsystem stärken und für mehr Wohlbefinden sorgen, werden dabei eingebaut. Der ideale Start für Körper und Geist nach den trüben Wintertagen. Sie erhalten außerdem Anregungen und Tipps, wie Sie diese Übungen ganz einfach in Ihren Alltag einbauen können.

Termine im Frühling 2019:   Sa. 16.3. | So. 24.3. | Sa. 6.4. (jeweils 13 bis 16 Uhr).

Waldbad-Ort: Rund um den Halben Mond im Naturpark Dübener Heide (im Dreieck Leipzig, Halle, Wittenberg), Treffpunkt: Lutherstein an der B2 (Parkplatz vorhanden), gelegen zwischen Bad Düben und Kemberg. Kosten: 20,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre sind kostenfrei dabei. Hinweis: Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Auch ein Getränk, vielleicht eine kleine Thermoskanne mit Tee, ist empfehlenswert.

Nähere Informationen und Anmeldung bei:
 
Waldbader Nico Fliegner in Kooperation mit dem Verein Dübener Heide e.V.
E-Mail: info@waldbader.de
Telefon: 0171 1902866
www.waldbader.de
 

Japanischer Gesundheitstrend Waldbaden startet in der Dübener Heide